Stadt Neuffen

Seitenbereiche

Rathaus

Aktuelles aus Neuffen

Info-Brief des Bürgermeisters im Juni 2017

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, 

Ihre Stadthalle bleibt uns erhalten. Dies hat der Gemeinderat am Dienstagabend einstimmig beschlossen und damit den Weg für eine Generalsanierung geebnet. Die Damen und Herren Stadträtinnen und Stadträte sind damit der überwiegenden Meinung von Ihnen gefolgt, die Sie sich insbesondere in der letzten Bürgerversammlung nahezu ausschließlich für den Erhalt der Halle ausgesprochen hatten. 

Im nächsten Schritt wird nun ein Architektenwettbewerb durchgeführt, da wir die Vergabe der Architektenleistungen ohnehin europaweit ausschreiben müssen. Ein solcher Wettbewerb bringt natürlich auch den Vorteil mit sich, dass man minimum 15 Planentwürfe mit Modellen geliefert bekommt und damit wesentlich mehr Entscheidungskriterien hat als bei einem Vergabeverfahren ohne Planentwürfe. Aber egal welches Vergabeverfahren zur Auswahl eines Architekten gewählt wird, auf einen Zeitrahmen von 10 bis 12 Monaten müssen wir uns einstellen. Angesichts der Bedeutung unserer Stadthalle und dessen, dass hier jetzt wieder für die nächsten Generationen geplant und investiert wird, ist ein solcher Zeitraum aber auch gerechtfertigt, um ein Optimum zu erreichen. 

Sicher ist aber bereits heute schon, dass wir Sie und unsere Neuffener Vereine auch im weiteren Verfahren unverändert in Form von Bürgerversammlungen sowie Arbeitskreisen einbinden und über alle wichtigen Schritte informieren werden. 

Dass wir ab diesem Jahr auf unserem Neuffener Friedhof alternative Bestattungsformen anbieten werden, darüber hatte ich Sie an dieser Stelle im letzten Jahr schon mal informiert. Die Tiefbauarbeiten hierfür sind so ziemlich fertig. Insbesondere für das neue dauergepflegte Urnengemeinschaftsgrabfeld wurde jetzt im Gemeinderat dem Abschluss einer Vereinbarung für die Grabbepflanzung und Pflege mit der Württembergischen Friedhofsgärtner eG und der Steinmetz + Bildhauergenossenschaft eG abgeschlossen. Über die näheren Einzelheiten hierüber sowie die Details zu den anderen neuen Bestattungsformen werden wir Sie spätestens im Herbst unterrichten.

 Mehrfach aus Ihren Reihen wurden wir auf die Kreuzung „Oberer Graben/Paulusstraße“ angesprochen und dass dort die Ausfahrt aus dem REWE-Markt ebenso nicht optimal ist, wie auch die Fußgänger bei Überqueren der Straße so ihre Schwierigkeiten haben. Wir haben eine Verkehrszählung durchführen lassen mit dem Ergebnis, dass eine Fußgängerampel die sinnvollste Lösung sein könnte. Bis zur endgültigen Entscheidung ist allerdings noch eine Simulation erforderlich, die jetzt in den nächsten Wochen ausgearbeitet und dem Gemeinderat zur nächsten Sitzung Ende Juli zur endgültigen Entscheidung vorgelegt wird.

Mit herzlichen Grüßen für schöne Sommertage

Ihr 

Matthias Bäcker

Bürgermeister

Weitere Informationen

Hinweis

Die Inhalte werden von der Stadtverwaltung Neuffen gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Stadtverwaltung Neuffen wenden.

Bitte beachten Sie aber auch, dass wir uns vorbehalten, anonyme, unsachliche oder beleidigende Kommentare zu löschen. Dasselbe gilt für Einträge, die der Werbung für gewerbliche Produkte und Dienstleistungen dienen.

Kontakt

Bürgermeisteramt Neuffen
Hauptstraße 19
72639 Neuffen
Fon: 07025/106-0
Fax: 07025/106-293
stadt(@)neuffen.de

Verwaltungsstelle
Kappishäusern

Ortsvorsteher Dietmar Freudenberg
Metzinger Straße 22
72639 Neuffen
Fon: 07123/21762