Stadt Neuffen

Seitenbereiche

Rathaus

Mitglieder

Allgemein

Der Gemeinderat ist die Vertretung der Bürger und Hauptorgan der Gemeinde. Er legt die Grundsätze für die Verwaltung der Gemeinde fest und entscheidet über alle Angelegenheiten der Gemeinde soweit nicht der Bürgermeister kraft Gesetzes zuständig ist.

Der Gemeinderat besteht aus dem Bürgermeister als Vorsitzendem und den ehrenamtlichen Mitgliedern. Das Gremium wird vom Gesetz immer als der "Gemeinderat" bezeichnet. In Städten und damit auch in Neuffen führen die ehrenamtlichen Mitglieder, also die Gemeinderäte die persönliche Bezeichnung "Stadtrat".

Die ehrenamtlichen Mitglieder werden in demokratischer Wahl von den Bürgern auf die Dauer von 5 Jahren gewählt. Die letzte Wahl fand am 25. Mai 2014 statt. Die Gemeindeordnung legt die Zahl der Gemeinderäte fest, wegen der Besonderheit der unechten Teilortswahl und der Möglichkeit von Ausgleichssitzen beträgt die Zahl der Gemeinderäte in der laufenden Wahlperiode 19 Mitglieder.

Die Sitzungen des Gemeinderats finden in der Regel am Dienstag um 19.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses statt. Die Einladung und die Tagesordnung werden im Amtsblatt der Stadt Neuffen, dem Neuffener Anzeiger jeweils in der Ausgabe der Vorwoche bekannt gegeben. Zu Beginn der ersten Sitzung im Monat findet eine Bürgerfragestunde statt. Kurzberichte über die öffentlichen Sitzungen werden im Neuffener Anzeiger bekannt gegeben, darüber hinaus berichtet die Tagespresse von den wichtigsten Entscheidungen. Tagesordnung und Kurzberichte finden Sie in dieser Homepage unter Aktuelles aus dem Gemeinderat.

Weitere Informationen

Beschlüsse, Diskussionen...

Aktuelle Meldungen des Gemeinderates erfahren Sie unter der Rubrik "Aus dem Gemeinderat".

Zur Rubrik "Aus dem Gemeinderat"